MUTTER UND BABY

  • Lerne auf deinen Körper zu hören und zu vertrauen

  • Ängste in der Schwangerschaft lösen

  • Den natürlichen Mutterinstinkt stärken

  • Die Anspannung loslassen 

  • Du hast ein Thema mit deinem Kind, dass dich sehr beschäftigt? 

  • Hilfe bei Schreibabys bzw. wenn ein Baby schwer zur Ruhe kommt 

  • Mehr Leichtigkeit im Alltag

​KLEINKINDER

  • Beißen ist auch nur eine Form von Reaktion und ist in diesem Alter nicht mit böser Absicht verbunden, wenn es aber zum großen Thema wird, gibt es Lösungswege.

  • Die Sprache im Spiel entdecken 

  • Wenn das Kind nur in Schutzsuche bei Mama ist, die Neugier wecken

  • Die Eingewöhnung in die Kinderkrippe erleichtern

SCHULKINDER​

  • Entspanntes Lernen ermöglichen

  • Wenn Schule zum unangenehmen Familienthema wird 

  • Einnässen und Ticks vermindern

  • Bei Lese-, Rechen-, und Rechtschreibschwäche 

  • besseres Einfügen in die Gruppe

  • Hyperaktivität und Hypoaktivität gegenwirken

  • Bei Mobbing 

  • Wenn es unbestimmte Ängste gibt

  • Wenn der Antrieb fehlt

  • Nägel kauen, Lippenschlecken,...

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon

JUGENDLICHE

  • Koordination und Körperwahrnehmung verbessern

  • Black out vorbeugen

  • Unbestimmte Ängste abbauen

  • Unbeweglichkeit und Null Bock haben einen gemeinsamen Ursprung der gelöst werden kann

  • Lerneinheiten gezielt unterstützen

  • Ständige Konflikte im Ursprung bearbeiten

  • Talente freisetzen

  • Das Selbstbewusstsein stärken

​ERWACHSENE

  • Bei Gedankenkreisen, zur Ruhe kommen

  • Du wünschst dir so sehr ein Kind, hast aber das Vertrauen in deinen Körper verloren? 

  • Endlich wieder leichter einschlafen können

  • Nächtliches Zähneknirschen oder Zusammenbeißen kann man bearbeiten

  • Ständige Anspannung kann zur Verspannung führen, mit der Evolutionspädagogik lernst du nützliche Übungen, die dir helfen können

  • Partnerschaft stärken

  • Vor Leuten zu sprechen muss nicht länger ein unangenehmes Erlebnis sein, du kannst es lösen

SENIOREN​

  • Bei Gedankenkreisen, zur Ruhe kommen

  • Endlich wieder leichter einschlafen können

  • Die Beweglichkeit fördern 

  • Fit im Köpfchen, mit gezielten Übungen und Spielen für den Alltag

  • Gleichgewichtsstörungen gegenwirken

  • Zittern mittels Übungen minimieren

  • Nach Schlaganfällen zur Unterstützung der Neuvernetzung

  • Sich Themen widmen, die belasten und viel Energie rauben